11-tägige Fahrradreise Litauen ungeführt

Von Vilnius zur Kurischen Nehrung (mit Fähranreise)


Route: Klaipeda - Vilnius - Trakai - Kaunas - Raudone - Tauroggen - Silute - Vente - Nidden

Die Reise beginnt mit der Fähranreise nach Klaipeda. Von dort bringt Sie die Bahn zum Startpunkt: die Route führt Sie von der schönen Hauptstadt Vilnius nach Trakai. Sie radeln von Kaunas durch ganz ländliche Regionen entlang des Memelstromes nach Westen. Am Schluss erreichen Sie die Kurische Nehrung, die zum Weltkulturerbe gehört. Wer diese Landschaft kennenlernen möchte, sollte das Rad auch einmal zugunsten des Wanderstabes stehen lassen - nur zu Fuß lässt sich die Landschaft wirklich erkunden. Wer nur einmal übernachten und dann bis Klaipeda weiterradeln möchte - auch das ist möglich. Reiseroute per Rad gesamt ca. 330 km; Tagesetappe max. 70 km, während der Radtour kein Ruhetag (Tage 2-7).
Anreise entsprechend Ihren Wünschen/Verfügbarkeit (im Juni Start in Vilnius nur  am Freitag, Samstag oder Sonntag).

1. Tag: Ankunft in Klaipeda
Die Fähre bringt Sie über Nacht von Kiel aus in die litauische Hafenstadt Klaipeda, früher Memel. Das Schiff kommt am späten Nachmittag an. Mit Ihrem Gepäck radeln Sie zum Hotel (maximal 2 km). Dann können Sie zu Fuß zu einem Rundgang in die Altstadt aufbrechen.

2. Tag: Klaipeda - Vilnius
Am Morgen Übergabe der Info-Materialien und Bahntickets. Am Vormittag starten Sie mit der Bahn nach Vilnius, das Sie am Nachmittag erreichen. Zum Hotel ist es nur eine kurze Strecke. Ü/F in Vilnius, Hotel Panorama o.ä.

3. Tag: Vilnius - Trakai
Am Vormittag können Sie Vilnius besichtigen, dessen Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt (Führung zubuchbar). Nachmittags führt die Radtour zur Burg Trakai, die malerisch inmitten einer Seenlandschaft liegt. Ü/F im Hotel*** in Trakai
Radetappe ca. 30 km

4. Tag: Trakai - Zasliai - Kaunas
Radtour durch hügeliges, seenreiches Land und durch die Stadt Elektrenai nach Zasliai. Von hier aus geht es mit dem Zug nach Kaunas (Fahrpreis ca. 5 EUR, nicht im Reisepreis enthalten). Die zweitgrößte Stadt Litauens war von 1919-1939 Hauptstadt des Landes. Eine Altstadtbesichtigung lohnt sich (ggf. am nächsten Morgen nachholen!) Ü/F im Hotel in Kaunas (Santakos o.ä.)
Radetappe ca. 60 km

5. Tag: Kaunas - Vilkija - Raudone
Am Vormittag radeln Sie entlang des Nemunas nach Mikytai, wo Sie die Fähre über den Fluss nach Vilkija bringt. Weiter geht es entlang des Flusses nach Raudone, wo Sie die eindrucksvolle Burg aus dem 16.-17. Jhdt. besichtigen können. Ü/F im Gästehaus in Raudone
Radetappe ca. 65 km

6. Tag: Raudone - Taurage/Tauroggen
Heute folgt die Route wieder dem Memelstrom. Sie passieren die Burg Panemune und weiter geht es über Jurbarkas nach Smalininkai/Schmalleningken, früher Grenzort zwischen Litauen und dem Gebiet des Deutschen Ordens. Bobrowski-Leser erinnern sich an die nächtlichen Schmuggler. Wir radeln auf Waldwegen durch das Naturreservat Viesvile nach Tauroggen - historisch Interessierten durch die Konvention von Tauroggen bekannt. Ü/F im Hotel** in Tauroggen
Radetappe ca. 68 km

7. Tag: Tauroggen - Silute/Heydekrug
Auf der Landstraße radeln Sie heute über Zemaiciu Naumiestis nach Silute. Im Vorort Matzicken/Macikai erinnert ein kleines Museum an den hier geborenen Schriftsteller Hermann Sudermann („Die Reise nach Tilsit“). Ü/F im Hotel*** in Heydekrug (Gilija o.ä.)
Radetappe ca. 62 km

8. Tag: Silute - Vente - Nida
Sie radeln durch Wald und Wiesen zur Windenburger Ecke. Dort steht die ornithologische Station und ein Leuchtturm mit weitem Blick bis zu den Dünen der Kurischen Nehrung. Von Vente beginnt die schöne Schifffahrt über das Kurische Haff nach Nidden/Nida. Ü/F im Fischerhaus o.ä.
Radetappe ca. 45 km

9.-11.Tag (oder länger): Nidden/Nida
Aufenthalt in Nidden, Zeit zum Wandern und Baden. Andere Häuser/ein längerer Aufenthalt sind möglich, s. Katalog S. 9ff.

(alternativ auf Anfrage möglich: Fortsetzung der Radtour bis Klaipeda)

11.Tag: Abreise ab Nidden zum Fährhafen Klaipeda
Heute radeln Sie mit Ihrem Gepäck nach Klaipeda. Unterwegs können Sie noch Pausen, z.B. in Schwarzort/Juodkrante einlegen. Die Fähre fährt erst am Abend ab, insofern haben Sie genügend Zeit.

Reisecode: RBK123 (Variante mit Fluganreise nach Vilnius/Rückflug ab Palanga siehe RB47)

Reiseroute
Memel - Vilnius - Trakai - Kaunas - Jurbarkas - Raudone - Taurage - Heydekrug - Vente - Nidden
Reisetermine & Preise ohne Anreise RBK123
Je Pers. 895,00 € im Doppelzimmer / 1.150,00 € im Einzelzimmer
01.04.2019 - 30.06.2019
Je Pers. 670,00 € im Doppelzimmer / 925,00 € im Einzelzimmer
01.07.2019 - 29.08.2019
Je Pers. 895,00 € im Doppelzimmer / 1.150,00 € im Einzelzimmer
30.08.2019 - 15.10.2019
Preisbeispiel
ab 670,00 € je Pers. (bei 2 Reiseteilnehmern) bei Anreise im Zeitraum 01.07.2019 bis 29.08.2019
  • Unterkunft in Doppelzimmer
Eingeschlossene Leistungen
    • 10xÜbernachtung/Frühstück wie angegeben
    • Zugticket Klaipeda-Vilnius inkl. Radtransport
    • Karten/Tourbeschreibung
    • Schifffahrt über das Haff nach Nidden

    Sofern mit Anreise gebucht:

    • Fähre Kiel-Klaipeda-Kiel in Kabine wie gewählt
    • Radtransport auf Fähre wie gewählt 

    Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

    Termine grundsätzlich nach Ihren Wünschen/Verfügbarkeit.

    Die Reise kann auch mit Fluganreise nach Vilnius/zurück ab Palanga gebucht werden:
    Infos finden Sie unter Webcode RB47 (oben rechts auf der Seite eingeben).

Reiseverlauf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen