15-tägige individuelle Rundreise mit Flug & Mietwagen

Von Breslau bis zur Ostsee


Route: •Warschau •Krakau •Breslau •Thorn •Danzig •Masuren

Polen hat nach dem Krieg in den Städten viel Wundervolles vollbracht - zeitaufwendig wurde restauriert und wieder aufgebaut und heute erstrahlen Warschau, Danzig und sogar das weitgehend zerstörte Breslau in neuem Glanz. Nach der Hektik der Städte reisen Sie ins verträumte Masuren: Alte Bäume beschatten die Straßen, die sich durch die oft hügelige Landschaft winden, vorbei an unzähligen Seen und Wasserläufen. Im Sommer verkehrt die “Weiße Flotte” zwischen W?gorzewo/Angerburg, Gizycko/Lötzen, Mikolajki/Nikolaiken u. Ruciane Nida.Naturschutzgebiete bieten Bibern und Wisenten Lebensräume. Das Versuchsgut Popielno unterstützt die Verbreitung der Großtiere.

1. Tag: Anreise nach Warschau
Sofern gebucht: Flug nach Warschau, Übernahme des Mietwagens und Fahrt ins Hotel. Auf Anfrage möglich: Transfer ins Hotel und Übernahme des Mietwagens am 3. Tag. Übernachtung/Frühstück in Warschau (Polonia Palace**** o.ä.).
 
2. Tag: Warschau 
Heute machen Sie eine Besichtigung der wiedererstandenen Altstadt mit Königsschloss, Marktplatz etc. Übernachtung/Frühstück in Warschau.

3. Tag: Warschau - Krakau
Die Route führt nach Süden, hier lässt sich ein Abstecher nach Auschwitz einplanen. Am Nachmittag können Sie bereits die Altstadt von Krakau mit dem beeindruckenden Marktplatz und den Tuch­hallen besichtigen. Übernachtung im altstadtnahen Hotel Wyspianski*** o.ä.

4. Tag: Krakau
Besuchen Sie heute den Wawel mit dem Schloss und der Kathedrale! Am Nachmittag haben Sie noch Zeit für einen Besuch im interessanten Museum unter dem Marktplatz oder in Schindlers Fabrik. Übernachtung/Frühstück in Krakau.

5. Tag: Krakau - Breslau 
Nach ca. 270 km erreichen Sie heute Breslau/Wroclaw bereits am frühen Nachmittag. Vor Breslau lohnt ein Abstecher ins Städtchen Brieg/Brzeg. Übernachtung/Frühstück in Breslau, Hotel Park Plaza****(o.ä.).

6. Tag: Breslau

Zeit zur Besichtigung der Altstadt, mit dem Großen Ring, der Dominsel etc. Übernachtung/Frühstück in Breslau. 

7. Tag: Breslau- Thorn
Breslau-Thorn/Torun (ca. 345 km): Thorns mittelalterliche Altstadt mit zahlreichen Gebäuden aus der Periode der Backsteingotik zählt zum Unesco-Weltkulturerbe. Ü/F in Thorn, Hotel Filmar*** o.ä.

8. Tag: Thorn - Danzig

Nur etwa 170 km liegen vor Ihnen, und so können Sie heute einen Abstecher zur Marienburg einplanen. Am Abend erreichen Sie Danzig. Übernachtung/Frühstück im Novotel Centrum, Wolne Miasto*** o.ä.

9. Tag: Danzig
In Danzig erwartet Sie die wunderbar wiederaufgebaute Altstadt mit dem Langem Markt, der Frauengasse usw. Übernachtung/Frühstück in Danzig.

10. Tag: Danzig - Masuren
Heute ist ein Abstecher zum Oberlandkanal möglich. In Lötzen haben Sie für 4 Nächte ein festes Quartier, Hotel Europa Gizycko (andere auf Anfrage).

10.-14. Tag: Masuren
Masuren erwartet Sie mit Seen zum Baden und Wäldern zum Radeln. Ausflüge lohnen z.B. nach Sensburg, Popielno oder per Schiff nach Nikolaiken. Übernachtung/Frühstück in Lötzen.

14. Tag: Masuren - Warschau
Von Masuren fahren Sie in Ruhe zurück nach Warschau, wo Sie den Abend nochmals in der Stadt verbringen können. Übernachtung/Frühstück in Warschau (Polonia Palace**** o.ä.)

15. Tag: Abreise ab Warschau
Am Flughafen geben Sie heute den Mietwagen zurück. Sofern gebucht, Rückflug nach Deutschland. 

Reisecode: IN79

Diese Reise ist ähnlich auch mit eigenem Pkw möglich: siehe "Von Breslau bis zur Ostsee".

Reiseroute
Warschau - Krakau - Breslau - Danzig - Lötzen - Warschau
Eingeschlossene Leistungen
    • 14xÜF in Hotels wie angegeben (3x Ü/F in Warschau (zu Beginn 2x und am Ende 1x), je 2x Ü/F in Krakau, Breslau und Danzig, 5 x Ü/F in Masuren)
    • Mietwagen Kl.A (Opel Corsa o.ä.) 14 Tage

    Sofern mit Anreise gebucht:

    • Flug mit LOT ab Frankfurt, Düsseldorf, München oder Hamburg nach Warschau wie gewählt

Reiseverlauf